Wachstumswetter für Unkraut

Feucht-warmes Wetter schafft beste Bedingungen für Unkraut.

Ausgerechnet in den schönsten Gartenecken oder in den Gemüsebeeten, in denen eigentlich die persönlichen Lieblinge ihren Charme verbreiten sollten, breitet sich das Unkraut am liebsten aus. Reichlich Sonne und Regen haben das Unkraut in den letzten Wochen deutlich schneller wachsen lassen als es der Gärtner entfernen konnte.

Dauerhafte Bekämpfung, ist das möglich?

Ja, die unerwünschten Unkräuter und Ungräser können rasch, wurzeltief und dauerhaft bekämpft werden. Eine gezielte Behandlung der Unkrautpflanzen und
Ungräser mit Roundup® erledigt das Problem sicher für Umwelt und Anwender. Je nach Einsatzort und Menge des zu bekämpfenden Unkrautes eignen sich unterschiedliche Präparate aus dem Roundup®-Sortiment.

  • Konzentrate wie Roundup® Unkrautfrei Easy*, Roundup® Gran* und
    Roundup® LB Plus* eignen sich hervorragend für größere Flächen
  • Anwendungsfertige Formulierungen wie Roundup® Speed Unkrautfrei*
    und Roundup® Unkrautfrei Alphee* sind ideal zur Behandlung einzelner
    Pflanzen oder kleinerer Flächen.

Wie wirkt Roundup®?

Roundup® wirkt ausschließlich über die grünen Pflanzenteile. Daher ist eine gründliche Benetzung der Unkräuter und insbesondere deren Blätter Voraussetzung für eine erfolgreiche Bekämpfung. Das Besprühen des Erdreichs bleibt ohne Wirkung, da Roundup® keine Bodenwirkung hat. Die ersten sichtbaren
Bekämpfungserfolge sind bereits nach 7 bis 10 Tagen erkennbar.

Tipp: Nach dem Antrocknen können Kinder und Haustiere wieder auf die
behandelten Flächen.

Unsere Empfehlung: Roundup® Unkrautfrei Produkte*

Erster Kommentar zu “Wachstumswetter für Unkraut

  1. Finalsan UnkrautFrei Plus!
    Bei uns ist Unkraut und Rasen-Gras Braun geworden!!!! Ich habe möglichst nur Unkraut besprüht, in diesem Bereich sind überal braune Flächen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.