Gesunde Obstbäume erhalten

Bei feucht-warmer Witterung werden die austreibenden und blühenden Obstbäume schnell von Pilzerkrankungen befallen. Vitalisieren Sie jetzt die Pflanzen mit Neudo-Vital Obst-Spritzmittel. Vitale Pflanzen werden weniger von Pilzerkrankungen wie Birnengitterrost, Monilia-Spitzendürre u.a. befallen.

Weiterlesen

Frühe Obstkrankheiten bekämpfen

Monilia-Spitzendürre an Kirsche und deren Zierformen lässt sich lediglich zur Blütezeit bekämpfen. Spätere Symptome sind absterbende Triebspitzen, an denen die Blätter und Blüten verbräunen. Solch befallene Bereiche sollten weit ins gesunde Holz zurück geschnitten und vorhandene Fruchtmumien entfernt werden. Mit Austrieb der Blätter entfaltet sich auch Echter Mehltau, besonders schädigend an Apfel und Stachelbeere.

Weiterlesen

Spitzendürre an Kirsche und Mandeln verhindern

Die Ursache für die vertrockneten Spitzen ist ein Pilz – die Monilia-Spitzendürre. Der Pilz infiziert die Pflanzen während der Blüte. Spritzen Sie vor dem Austrieb und ab dem Öffnen der Blüten bis Blütenende vorbeugend mit Neudo-Vital Obst-Pilzschutz.

Diagnose-Tipp: Spitzendürre tritt vor allem bei Sauerkirschen und Mandelbäumchen, aber
auch bei Süßkirschen, Äpfel und Birnen auf.