Wintervorbereitung für den Teich

Schneiden Sie jetzt die Wasserpflanzen zurück und spannen Sie ein Laubschutznetz über den Teich. So verhindern Sie, dass mit dem Laub größere Mengen organischer Masse in den Teich gelangen. Zuviel organische Substanz im Teich erhöht im Winter die Gefahr von Sauerstoffmangel und kann zum „Umkippen“ führen – das Wasser fängt an zu stinken und das Leben im Teich stirbt ab.

Weiterlesen

Fadenalgenteppiche im Teich

Fadenalgen sind ein Anzeiger für hohe Nährstoffgehalte, u.a. Phosphat. Bekämpfen Sie die Algen jetzt einfach durch Aufstreuen von FadenalgenFrei*. Innerhalb von kurzer Zeit sind die Algenteppiche abgestorben und werden abgefischt. Vorbeugend einige Tage später PhosphatFrei und WasserKlar einsetzen und gegebenenfalls die Fischfütterung einschränken. Fische und auch wassertrinkende Haustiere werden durch die Behandlung nicht gefährdet.

Fadenalgenteppiche im Teich

Fadenalgen sind ein Anzeiger für hohe Nährstoffgehalte, u.a. Phosphat. Bekämpfen Sie die Algen jetzt einfach durch Aufstreuen von FadenalgenFrei*. Innerhalb von kurzer Zeit sind die Algenteppiche abgestorben und werden abgefischt. Vorbeugend einige Tage später PhosphatFrei und WasserKlar einsetzen und gegebenenfalls die Fischfütterung einschränken. FadenalgenFrei* vernichtet die Algen zuverlässig und schnell. Durch die Anwendung wird der Teich zusätzlich mit Sauerstoff versorgt. Fische und auch wassertrinkende Haustiere werden durch die Behandlung nicht gefährdet.

Erste Arbeiten am Gartenteich

In Ihrem Teich erwacht das Leben. Entfernen Sie Falllaub und abgestorbene Pflanzenreste.
Schneiden Sie Ziergräser am Teichrand zurück und lichten Sie Unterwasserpflanzen aus.
Vorhandene Bachläufe reinigen Sie sorgfältig von Algen und Schmutz. So verringern Sie die Gefahr eines schnellen Algenwachstums. Einige Tage nach der Reinigung bestimmen Sie die Wasserqualität mit dem WasserTest. Um den pH-Wert zu optimieren und das Teichleben zu aktivieren setzen sie danach den WasserAktivator ein.

Produkt-Tipp: WasserAktivator optimiert den pH-Wert und regt die Tätigkeit der Mikroorganismen an. So wird dem Wachstum von Grün-und Fadenalgen frühzeitig vorgebeugt.

Wintervorbereitung für den Teich

Schneiden Sie jetzt die Wasserpflanzen zurück und spannen Sie ein Laubschutznetz über den Teich. So verhindern Sie, dass mit dem Laub größere Mengen organischer Masse in den Teich gelangen. Zuviel organische Substanz im Teich erhöht im Winter die Gefahr von Sauerstoffmangel und kann zum „Umkippen“ führen – das Wasser fängt an zu stinken und das Leben im Teich stirbt ab. Mit PhosphatFrei reduzieren Sie jetzt vorbeugend die Phosphatbelastung des Wassers und mit SauerstoffAktivator sorgen Sie für einen ausreichend hohen Sauerstoffgehalt über den Winter.

Teich von Schlamm befreien

Befreien Sie Ihren Teich ganz einfach von Schlamm

Der Abbau von Pflanzenresten und Algen führt im Teich mit den Jahren zu einer dicken
Schlammschicht. Der Schlamm riecht faulig und trübt das Wasser. Im Extremfall verlandet der Teich und kann sogar umkippen. SchlammFrei baut den Schlamm innerhalb weniger Wochen gleichmäßig ab. Wenn Sie den Schlamm mechanisch entfernen, wird das biologische Gleichgewicht im Teich stark gestört. Setzen Sie daher am nächsten Tag WasserAktivator und PhosphatFrei ein, damit sich die Wasserwerte schnell normalisieren und das Algenwachstum unterdrückt wird.

Fischpflege von OASE

FIT & GESUND mit OASE Produkten

Mit den neuen Pflege- und Medizinprodukten ist es uns gelungen, das Teichpflegesortiment OASE AquaActiv konsequent zu erweitern. Zur Entwicklung dieser neuen Produkte rund um den gesunden Fisch konnten wir mit der Firma Aquarium Münster einen kompetenten Entwicklungspartner gewinnen. Entstanden sind hochwirksame Produkte, die gemäß dem Arzneimittelgesetz hergestellt werden.

Erste Arbeiten am Gartenteich

Die jetzt notwendigen Arbeiten sind: Falllaub und abgestorbene Pflanzenreste entfernen, Ziergräser am Teichrand zurückschneiden und Unterwasserpflanzen auslichten. Vorhandene Bachläufe reinigen Sie sorgfältig von Algen und Schmutz. So verringern Sie die Gefahr eines schnellen Algenwachstums. Einige Tage nach der Reinigung bestimmen Sie die Wasserqualität mit dem WasserTest. Um den pH-Wert zu optimieren und das Teichleben zu aktivieren setzen sie danach den WasserAktivator ein.